Sondernewsletter Nr. 1/2018 - Mai 2018

EPM-Schulungsangebot

Unterstützung für die Projektarbeit

Wir möchten Sie mit diesem Newsletter speziell auf einige unserer Schulungen in den kommenden Wochen hinweisen: 

Jedes Projekt ist nur so gut wie seine Planung. Bereits bei der Projektentwicklung und -beantragung ist es daher wichtig, dass nicht nur bis zur (hoffentlich erfolgreichen) Antragsstellung gedacht wird. Das Projekt soll schließlich auch erfolgreich umgesetzt werden können. Daher sollten bei der Projektplanung bestimmte Punkte berücksichtigt und darauf geachtet werden, dass Projekte in die Unternehmensstrategie und -organisation eingebunden sind. Hier setzt die Schulung „C2 – Erfolgsfaktoren für die professionelle Projektplanung“ an. In der Schulung werden Tools zur Projektentwicklung vorgestellt und anhand praktischer Beispiele verschiedene Themenbereiche vertieft. Die Schulung bietet auch Tipps für ein erfolgreiches Projektmanagement in bereits laufenden Projekten.

Die nächste Schulung „C2 – Erfolgsfaktoren für die professionelle Projektplanung“ findet am Mittwoch, 13. Juni 2018 statt. Weitere Informationen.

Mittelanforderungen, Verwendungsnachweis und das Monitoring werden im ESF Baden-Württemberg über die Internetanwendung ZuMa abgewickelt. ZuMa dient dabei der Erfassung und Pflege von bewilligten Vorhaben. ZuMa steht hierbei für Zuschuss-Management. Die EPM-Schulung „B3 – Die Internetanwendung ZuMa“ bietet eine Einführung in die verschiedenen Funktionen des Systems. An praktischen Beispielen (mit PC-Unterstützung) werden die Eingabe von Mittelanforderungen sowie die Abgabe von Monitoringdaten geübt. Die Schulungsteilnehmenden lernen die notwendigen Dokumente kennen und erhalten Hilfestellungen für die Abrechnung der Projekte. Außerdem besteht ausreichend Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch. Die Schulung ist für neue und erfahrene Projektmitarbeiter/innen geeignet, die für die elektronische Abwicklung über ZuMa verantwortlich sind.

Die nächste Schulung „B3 – Die Internetanwendung ZuMa“ findet am Dienstag, 19. Juni 2018 statt. Weitere Informationen.

Auch in ESF-Projekten gilt das Motto „Tue Gutes und rede darüber“. Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nimmt daher einen immer größeren Stellenwert in der Projektumsetzung ein. Zudem sind Projektträger, die europäische Fördermittel erhalten, dazu verpflichtet, durch Öffentlichkeitsarbeit über die Ziele und Erfolge der Projekte zu informieren. Im Rahmen von EPM bieten wir daher in diesem Jahr erneut einen Praxisworkshop zum Thema Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an. Im Workshop werden Techniken für einen sicheren Umfang mit Texten erarbeitet. Gemeinsam wird das Themensetting optimiert sowie Storytelling-Strategien und Headlines entwickelt. Während des Workshops werden Pressemitteilungen verfasst und analysiert und zahlreiche Tipps aus dem Praxisalltag gegeben.

Die Schulung „C7 – Praxisworkshop Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ findet am Montag, 2. Juli 2018 statt. Weitere Informationen.

Nächste Schulungstermine

C2 – Erfolgsfaktoren für die professionelle Projektplanung am 13.06.2018
Dozenten: Jens Katzenberger und Martin Roller

B3 – Die Internetanwendung ZuMa – Monitoring, Mittelanforderungen und Verwendungsnachweis am 19.06.2018
Dozent/innen: Sandra Dittrich und Bernd Schmigalla-Doll

C4 – Diversity und ESF am 22.06.2018
Dozentinnen: Gisa Haas und Kirsi-Marie Welt

C3 – Risikomanagement in ESF-Projekten am 25.06.2018
Dozentinnen: Katharina Haverkamp und Sigrid Louis-Misch

C7 – Praxisworkshop Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am 02.07.2018
Dozent/innen: Dr. Margarete Steinhart und Ewald Wietschorke

A1 – Der ESF in Baden-Württemberg am 04.07.2018
Dozent/innen: Ulrike Neubauer und Walter Gamer

C1 – Kooperationen mit Migrantenorganisationen am 13.07.2018
Dozentin: Gisa Haas

Alle Seminare finden in Stuttgart-Vaihingen statt. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Seminaren und zur Anmeldung finden Sie hier.

Zur Seminarübersicht

Zum Schulungskalender

IMPRESSUM: Werkstatt PARITÄT gemeinnützige GmbH, Hauptstraße 28, D-70563 Stuttgart-Vaihingen, Telefon: 0711 2155-415
REDAKTION: Werkstatt PARITÄT gemeinnützige GmbH, Kirsi-Marie Welt, E-mail: info@esf-epm.de, Telefon: 0711 2155-419, Fax: 0711 2155-426

Interessierte ESF-Träger können den EPM-Newsletter kostenlos über die EPM-Homepage abonnieren. Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier.