NEWSLETTER NR. 4/2022 - Mai 2022

EPM+-Schulungsangebot

Wir möchten Sie gerne darauf aufmerksam machen, dass für folgenden Schulungstermine nächste Woche (KW 19) noch Plätze frei sind:

Online-Seminar: Formale Aspekte der Projektantragstellung im ESF Plus des Landes Baden-Württemberg

Aktuell sind der zentrale Projektaufruf Aufruf "Starke Kinder - Maßnahmen gegen Jugendarmut" regionale Projektaufrufe der regionalen ESF Plus-Arbeitskreise Stuttgart, Konstanz und Neckar-Odenwald-Kreis im Förderbereich Arbeit und Soziales zur Antragstellung geöffnet. Die Einreichfrist für die Anträge ist der 31.05.2022.

Dieser Seminartermin richtet sich an Personen, die momentan mit der Antragstellung befasst sind oder über eine Antragstellung nachdenken.

Das Online-Seminar vermittelt Ihnen einen Überblick über die formalen Anforderungen an die ESF Plus-Antragstellung im Förderbereich Arbeit und Soziales.

12.05.2022, 9:00 - 12:00 Uhr
Dozent*innen: Christoph Sambel und Dr. Kaja Tulatz
Anmeldefrist: 10.05.2022, 12:00 Uhr

Online-Seminar: Monitoring im REACT-EU-Projekt und im ESF Plus-Projekt

ESF Plus-Projekte der Förderperiode 2021-2027 müssen bis Ende Juni zum ersten Mal die Monitoringdaten hochladen. Aktuell neu begonnene REACT-Projekte müssen bereits jetzt Teilnahmefragebögen erfassen und die Montoringsdaten bis Ende Oktober zum ersten Mal einreichen.

Das Online-Seminar bietet insbesondere Neulingen einen vertiefenden Einblick in den Prozess des Monitorings sowie die formalen Anforderungen an die Dokumentation der Teilnehmendendaten. Sie lernen, wo Sie den richtigen Teilnahmefragebogen für ihr Projekt finden. Sie bekommen wertvolle Hinweise zum Ausfüllen und Hochladen der entsprechenden Formulare und werden auf typische Stolpersteine hingewiesen. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Personen, die keine bzw. lediglich wenig Praxiserfahrung mit den Monitoring-Vorgängen haben.

13.05.2022, 9:00 - 11:00 Uhr
Dozent*innen: Bernd Schmigalla-Doll, Laura Streitbürger
Anmeldefrist: 11.05.2022, 12:00 Uhr

Weitere Informationen zu diesen und weiteren Veranstaltungen sowie einen Link zum Anmeldeformular finden Sie hier.

Für unsere Online- Schulungsangebote erheben wir keine Teilnahmegebühren. Die Teilnahme ist ausschließlich nach persönlicher Anmeldung über unser Anmeldeformular möglich.

Der ESF und der ESF Plus in Baden-Württemberg

Merkblatt ALG II-Pauschale für Projekte mit Vorhabenbeginn im Jahr 2023

Für ESF Plus-Projekte mit Vorhabenbeginn ab dem 01.01.2023 im Förderbereich Arbeit und Soziales hat das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration ein neues Merkblatt veröffentlicht. Für Projekte mit Vorhabenbeginn ab dem 01.01.2023 ist bei der durchlaufenden Kofinanzierung pro Teilnehmer*in im ALG II-Bezug monatlich der Pauschalsatz von 509 € anzusetzen. Bitte berücksichtigen Sie den erhöhten Pauschalsatz bei der Antragskalkulation und beachten Sie die Regelungen aus dem Merkblatt.

Das Merkblatt zur ALG II-Pauschale für Projekte mit Vorhabenbeginn ab dem 01.01.2023 finden Sie auf der Webseite des ESF Plus in Baden-Württemberg.

Broschüre zum ESF Plus

Die Verwaltungsbehörde hat die offizielle Info-Broschüre zur ESF Plus-Förderperiode 2021-2027 in Baden-Württemberg veröffentlicht. Die Broschüre vermittelt einen kompakten Überblick über die Förderstruktur im ESF Plus. Sie können diese digital auf der Webseite des Landes-ESF Plus abrufen oder gedruckt im Werbemittelshop bestellen.

Projektaufruf EQ-Betriebscoaching (ESF Plus) angekündigt

Im Förderbereich Arbeit und Soziales wird voraussichtlich im Mai/Juni der Projektaufruf EQ-Betriebscoaching veröffentlicht, der sich auf Maßnahmen zur beruflichen Einstiegsqualifizierung bezieht. Wie gewohnt wird die Verwaltungsbehörde die Ausschreibung ca. eine Woche vor der Veröffentlichung im offiziellen Newsletter des Landes-ESF Plus ankündigen. Für den offiziellen Newsletter der Verwaltungsbehörde können Sie sich direkt auf der Webseite des Landes-ESF Plus in Baden-Württemberg anmelden.

EPM+-Diskurs

Neue Arbeitsmaterialien und -hilfen

In der neuen EPM+-Arbeitshilfe Kofinanzierung im ESF Plus haben wir Ihnen wichtige Informationen und Hinweise zum Thema zusammengestellt.

Für Antragsteller*innen im Förderbereich Arbeit und Soziales für Projekte mit Restkostenpauschale in Höhe von 23% hat das EPM+-Team eine aktualisierte Vorlage für die Berechnungsgrundlagen erstellt. Die Vorlage soll Ihnen die Finanzkalkulation erleichtern. Zugleich dient sie dazu, die Berechnungen nachvollziehbar zu machen. Die Vorlage für die Berechnungsgrundlagen können Sie ab sofort formlos per E-Mail bei uns anfordern.

IMPRESSUM: Werkstatt PARITÄT gemeinnützige GmbH, Hauptstraße 28, D-70563 Stuttgart-Vaihingen, Telefon: 0711 2155-420
REDAKTION: Werkstatt PARITÄT gemeinnützige GmbH, Panagiotis Koulaxidis, E-mail: info@esf-epm.de, Telefon: 0711 2155-412, Fax: 0711 2155-426

Interessierte ESF (Plus)-Träger können den EPM+-Newsletter kostenlos über die EPM+-Homepage abonnieren. Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier.