Allgemeine Informationen:

EPM+ bietet derzeit ausschließlich Online-Seminare mittels des Tools "Zoom" an. Wir kündigen Ihnen hier fortlaufend unsere aktuellen EPM+-Angebote an. Wenn Sie regelmäßig über unsere aktuellen Angebote informiert werden möchten, empfehlen wir Ihnen, unseren EPM+-Newsletter zu abonnieren.

Technische Vorausetzungen:

Für die Teilnahme benötigen Sie einen PC mit Internetanschluss (4 Mbit/s im Up-/Download) und Ton-Ein- und Ausgang. Idealerweise verfügen Sie über eine  Webcam. Wir empfehlen Ihnen dringend, ein Headset zu benutzen. Dafür eignet sich auch ein Smartphone-Headset.

 

Angebote für Antragsteller*innen von ESF Plus-Projekten  der Förderperiode 2021-2027 in Baden-WÜrttemberg

Online-Seminar: Formale Aspekte der Projektantragstellung im ESF Plus des Landes Baden-Württemberg

Ein Großteil der regionalen ESF Plus-Arbeitskreise schreiben mit der Einreichfrist 15.09.2022 aus. Im Förderbereich Arbeit und Soziales ist aktuell der zentrale Förderaufruf "Berufliche (Re-)Integration von Menschen mit Gewalterfahrung  oder in der Prostitution" (Antragsfrist 26.08.2022) geöffnet.

Dieses Angebot richtet sich an Personen, die aktuell mit der Antragstellung für einen geöffneten bzw. angekündigten Projektaufruf befasst sind oder über eine Antragstellung nachdenken.

Das Online-Seminar vermittelt Ihnen einen Überblick über die formalen Anforderungen an die ESF Plus-Projektantragstellung im Förderbereich Arbeit und Soziales.

Seminarinhalte:

  • Prozess des  Ausschreibungs- und Bewilligungsverfahrens
  • Rahmenbedingungen der Projektförderung im ESF Plus
  • Überblick über Antragsbestandteile
  • Was ist beim Kosten- und Finanzierungsplan zu beachten?
  • Wie lässt sich das elektronische Antragsformular ELAN bedienen?
  • Was ist bei der Indikatorik und der Kalkulation der Teilnehmer*innenzahlen zu beachten?
  • Worauf kommt es in der Projektbeschreibung an?
  • Ausblick: Anforderungen an die ESF Plus-Projektdurchführung

Sie bekommen ein Input sowie wertvolle Praxistipps von unseren Dozent*innen und haben die Gelegenheit, Ihre offenen Fragen zu stellen.

Zielgruppe: Dieses Angebot richtet sich an Personen, die mit der Projektantragsstellung im ESF Plus befasst sind. Angesprochen sind in erster Linie Personen mit wenig ESF (Plus)-Vorerfahrung. Der Schwerpunkt der Veranstaltung ist der Förderbereich Arbeit und Soziales. Projektantragstellende im Förderbereich Wirtschaft sind eingeladen teilzunehmen, wir bitten Sie jedoch darum, sich in diesem Fall vorab mit uns in Verbindung zu setzen. Für Antragstellende in den Förderprogrammen des Förderbereichs Wirtschaft ist diese Veranstaltung nicht geeignet.

Termine:

16.08.2022, 9:00 - 12:00 Uhr
Dozent*innen: Dr. Kaja, Tulatz, Christoph Sambel
Anmeldefrist: 15.08.2022, 12:00 Uhr

06.09.2022, 9:00 - 12:00 Uhr
Dozent*innen: Dr. Kaja Tulatz, Katharina Haverkamp
Anmeldefrist: 05.09.2022, 12:00 Uhr

Wichtige Hinweise:

Bevor Sie sich für dieses Angebot anmelden, lesen Sie bitte folgende Hinweise aufmerksam durch:

  • Die regionalen Aufrufe (inkl. Arbeitsmarktstrategie) werdenauf den Webseiten der regionalen Arbeitskreise und in lokalen Medien veröffentlicht. Eine Übersicht über geplante zentrale Ausschreibung im Förderbereich Arbeit und Soziales finden Sie auf Webseite des Landes-ESF Plus, aktuell geöffnete Projektaufrufe im Förderbereich Arbeit und Soziales finden Sie hier auf der Webseite des Landes-ESF Plus.
  • Die Veranstaltung beschränkt sich auf formale Aspekte der Antragstellung. Auf inhaltliche Fragen zur Projektkonzeption kann nicht eingegangen werden.
  • Die Veranstaltung beschränkt sich auf die Projektantragstellung mit einem Schwerpunkt auf den Förderbereich Arbeit und Soziales. Auf die Antragstellung in Förderprogrammen des Förderbereichs Wirtschaft wird nicht eingegangen.
  • Für dieses Angebot erheben wir keine Teilnahmegebühren. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie wirklich vorhaben, an diesem Angebot teilzunehmen. Das ist nur fair gegenüber anderen Interessierten, die dieses Angebot dringend benötigen. Melden Sie sich bitte wieder ab, wenn Sie wissen, dass Sie an dem Termin verhindert sind.
  • Die Teilnahme ist vorbehaltlich verfügbarer Plätze ausschließlich nach persönlicher Anmeldung über das folgende Anmeldeformular möglich. Bitte beachten Sie die jeweiligen Anmeldefristen. Die Teilnehmendenzahl ist auf 30 Personen pro Termin begrenzt.
  • Weitere Infos sowie die Zugangsdaten für den Zoom-Raum erhalten Sie per E-Mail nach Ablauf der Anmeldefrist.

 Anmeldung

Angebote für Projektträger in beiden Förderperioden

Online-Seminar: Erste Schritte im REACT-EU-Projekt und im ESF Plus-Projekt

Die Förderung im ESF und im ESF Plus ist mit spezifischen Anforderungen verbunden. Dieses Online-Seminar richtet sich in erster Linie an Mitarbeiter*innen und Leitungspersonen in bereits laufenden ESF Plus-Projekten und ESF-Projekten (inkl. REACT-Projekten), die kaum bzw. keine Vorerfahrung mit dem Landes-ESF haben.

In diesem Online-Seminar bekommen Sie einen ersten Überblick über die förderspezifischen Grundlagen für die kompetente Feinplanung, Durchführung und Abrechnung Ihres REACT- bzw. ESF Plus-Projekts. Sie lernen, was bei der Projektumsetzung zu beachten ist, welche Termine und Fristen einzuhalten sind, wer für welches Anliegen die richtigen Ansprechpartner*innen sind und wo sie weitere Informationen erhalten.

Das Online-Seminar geht auf die Randbedingungen und Voraussetzungen von REACT- und ESF-Plus-Projekten ein.

 Seminarinhalte:

  • wichtige Schnittstellen in der Ablauforganisation
  • Fördergrundlagen für die Projektabrechnung
  • Anforderungen an die Buchhaltung, Dokumentation und Belegführung
  • Kosten- und Finanzierungsplan, ESF-Fördersatz und Kofinanzierung 
  • Mittelanforderungen und Liquiditätsplanung
  • Berichts- und Monitoringpflichten
  • Publizitätspflichten
  • mögliche Prüfungen und Finanzkontrollen sowie häufige Prüffeststellungen
  • Termin- und Ablaufplanung

Nach einem vertiefenden Input von unseren Dozentin*nen mit Praxisbeispiele haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen.

Sie bekommen im Nachgang die Präsentation sowie jeweils ein auf den ESF Plus bzw. auf REACT abgestimmtest ausführliches Skript zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe: Dieses Angebot richtet sich an Mitarbeiter*innen und Leitungspersonal in ESF Plus-Projekten und REACT-Projekten, die jetzt gestartet sind und keine oder wenig Vorerfahrungen bei der Durchführung von ESF-Projekten mitbringen.

Termin:

22.09.2022, 9:00 - 12:00 Uhr
Dozent*innen: Christoph Sambel, Dr. Kaja Tulatz
Anmeldefrist: 21.09.2022, 12:00 Uhr

Wichtige Hinweise:

Bevor Sie sich für dieses Angebot anmelden, lesen Sie bitte folgende Hinweise aufmerksam durch:

  • Dieses Angebot bezieht sich ausschließlich auf die Projektförderung. Es ist nicht für Träger geeignet, die im Kontext eines Förderprogramms durch den ESF Plus oder REACT gefördert werden.
  • Für dieses Angebot erheben wir keine Teilnahmegebühren. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie wirklich vorhaben, an diesem Angebot teilzunehmen. Das ist nur fair gegenüber anderen Interessierten, die dieses Angebot dringend benötigen. Melden Sie sich bitte wieder ab, wenn Sie wissen, dass Sie an dem Termin verhindert sind.
  • Die Teilnahme ist vorbehaltlich verfügbarer Plätze ausschließlich nach persönlicher Anmeldung über das folgende Anmeldeformular möglich. Bitte beachten Sie die jeweiligen Anmeldefristen. Die Teilnehmendenzahl ist auf 30 Personen pro Termin begrenzt.
  • Weitere Infos sowie die Zugangsdaten für den Zoom-Raum erhalten Sie per E-Mail nach Ablauf der Anmeldefrist.

 Anmeldung

Online-Seminar: Belegführung und Mittelanforderungen im REACT-EU-Projekt und im ESF Plus-Projekt

Die ESF- und ESF Plus-Projektförderung ist mit besonderen Anforderungen an die Buchhaltung und Mittelverwaltung verbunden. In diesem Online-Seminar bekommen Sie einen Überblick über die förderspezifischen Grundlagen für die kompetente Abrechnung Ihres Projekts und das Stellen von Mittelanforderungen über das Zuschussmanagementsystem ZuMa. Die spezifischen Besonderheiten der Beleg- und Nachweisführung für ESF Plus- und REACT-Projekte werden aufgezeigt. Darüber hinaus werden ein angemessenes Projektcontrolling und mögliche Interventionsmaßnahmen vorgestellt. Ein Überblick über häufige Prüffeststellungen im Zusammenhang mit der Projektförderung rundet das Angebot ab.

Achten Sie bitte darauf: Für den ESF-Plus sind Mittelanforderung aktuell noch nicht möglich, sollte dies bis zum Schulungstermin noch so sein, können Einzelheiten zum entsprechenden Verfahren hier noch nicht vorgestellt werden. Das Seminar unterstützt Sie dabei, sich so gut wie möglich vorzubereiten.

Seminarinhalte:

  • Fördergrundlagen für die Projektabrechnung
  • Beleg- und Nachweisführung inkl. Belegliste
  • Kosten- und Finanzierungsplan im Detail
  • Mittelanforderungen in ZuMa stellen
  • wichtige Schnittstellen in der Ablauforganisation
  • mögliche Prüfungen und Finanzkontrollen
  • Termin- und Ablaufplanung

Nach einem ausführlichen Input von unseren Dozent*innen können sie gerne Ihre Fragen zum Thema in die Veranstaltung einbringen.

Zielgruppe:Diese Angebot richtet sich sowohl an Mitarbeiter*innen von REACT-EU-Projektträgern als auch von ESF Plus-Projektträgern im Landes-ESF in Baden-Württemberg.

Termine:

16.09.2022, 9:30 - 12:30 Uhr
Dozentinnen: Sabine Baumann und Sigrid Louis-Misch
Anmeldefrist: 15.09.2022, 12:00 Uhr

30.09.2022, 9:00 - 12:00 Uhr
Dozentinnen: Katharina Haverkamp und Sigrid Louis-Misch
Anmeldefrist: 29.09.2022, 12:00 Uhr

15.11.2022, 9:00 - 12:00 Uhr
Dozentinnen: Katharina Haverkamp und Sigrid Louis-Misch
Anmeldefrist: 14.11.2022, 12:00 Uhr

Wichtige Hinweise:

  • Dieses Angebot bezieht sich ausschließlich auf die Projektförderung. Es ist nicht für Träger geeignet, die im Kontext eines Förderprogramms durch den ESF Plus oder REACT gefördert werden.
  • Für dieses Angebot erheben wir keine Teilnahmegebühren. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie wirklich vorhaben, an diesem Angebot teilzunehmen. Das ist nur fair gegenüber anderen Interessierten, die dieses Angebot dringend benötigen. Melden Sie sich bitte wieder ab, wenn Sie wissen, dass Sie an dem Termin verhindert sind.
  • Die Teilnahme ist vorbehaltlich verfügbarer Plätze ausschließlich nach persönlicher Anmeldung über das folgende Anmeldeformular möglich. Bitte beachten Sie die jeweilige Anmeldefrist. Die Teilnehmendenzahl ist auf 30 Personen pro Termin begrenzt.
  • Weitere Infos sowie die Zugangsdaten für den Zoom-Raum erhalten Sie per E-Mail nach Ablauf der Anmeldefrist.

 Anmeldung

Online-Seminar: Monitoring im REACT-EU-Projekt und im ESF Plus-Projekt

In ESF Plus-Projekten und REACT-Projekten müssen Teilnehmendendaten erfasst und zu regelmäßigen Terminen hochgeladen werden. 

Das Online-Seminar bietet insbesondere Neulingen einen vertiefenden Einblick in den Prozess des Monitorings sowie die formalen Anforderungen an die Dokumentation der Teilnehmendendaten. Sie lernen, wo Sie den richtigen Teilnahmefragebogen für ihr Projekt finden. Sie bekommen wertvolle Hinweise zum Ausfüllen und Hochladen der entsprechenden Formulare und werden auf typische Stolpersteine hingewiesen. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Personen, die keine bzw. lediglich wenig Praxiserfahrung mit den Monitoring-Vorgängen haben.

Seminarinhalte:

  • Wo finde ich den richtigen Teilnahmefragebogen für mein Projekt?
  • Was ist beim Ausfüllen des Teilnahmefragebogens zu beachten?
  • Was ist beim Übertragen der Daten in die Upload-Tabelle und die Kontaktdatentabelle wichtig?
  • Welche Einreichfristen gelten für mein Projekt?

Nach einem vertiefenden Input von unseren Dozentin*nen mit Praxisbeispielen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen.

Zielgruppe: Dieses Angebot richtet sich an Mitarbeiter*innen in ESF-Projekten beider laufender Förderperioden, die mit der Erfassung und dem Upload der Teilnehmenden- bzw. Unternehmensdaten betraut sind.

Termine:

05.10.2022, 9:00 - 11:00 Uhr
Dozent*innen: Bernd Schmigalla-Doll, Panagiotis Koulaxidis
Anmeldefrist: 04.10.2022, 12:00 Uhr

14.10.2022, 9:00 - 11:00 Uhr
Dozent*innen: Bernd Schmigalla-Doll, Katharina Haverkamp
Anmeldefrist: 13.10.2022, 12:00 Uhr

11.11.2022, 9:00 - 11:00 Uhr
Dozent*innen: Bernd Schmigalla-Doll, Panagiotis Koulaxidis
Anmeldefrist: 10.11.2022, 12:00 Uhr

Wichtige Hinweise:

Bevor Sie sich für dieses Angebot anmelden, lesen Sie bitte folgende Hinweise aufmerksam durch:

  • Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Mitarbeiter*innen von Projektträgern. Dieses Online-Seminar ist nicht für Träger, die im Rahmen des Förderprogramms Fachkurse gefördert werden, geeignet. Mitarbeiter*innen von Fachkursträgern besuchen bitte das unten genannte Angebot "Monitoring in der  ESF Plus-Fachkursförderung".
  • Für dieses Angebot erheben wir keine Teilnahmegebühren. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie wirklich vorhaben, an diesem Angebot teilzunehmen. Das ist nur fair gegenüber anderen Interessierten, die dieses Angebot dringend benötigen. Melden Sie sich bitte wieder ab, wenn Sie wissen, dass Sie an dem Termin verhindert sind.
  • Die Teilnahme ist vorbehaltlich verfügbarer Plätze ausschließlich nach persönliche Anmeldung über das folgende Anmeldeformular möglich. Bitte beachten Sie die jeweiligen Anmeldefristen. Die Teilnehmendenzahl ist auf 30 Personenpro Termin begrenzt.
  • Weitere Infos sowie die Zugangsdaten für den Zoom-Raum erhalten Sie per E-Mail nach Ablauf der Anmeldefrist.
  • Wichtig: Dieses Angebot ist für Mitarbeiter*innen in ESF-BW-Projekten in beiden Förderperioden geöffnet. Auf die Unterschiede der Teilnahmefragebögen in beiden Förderperioden wird eingegangen. Mitarbeiter*innen von Trägern im Förderprogramm "Fachkursförderung" besuchen bitte nicht diese Schulung, sondern das unten genannte Angebot.

     

     Anmeldung

Angebote für Träger im Förderprogramm Fachkursförderung

Online-Seminar: Monitoring in der ESF Plus-Fachkursförderung

Das Seminar bietet einen Einblick in das Monitoring im ESF Plus-Förderprogramm Fachkursförderung. Sie erhalten einen Überblick über die Anforderungen und relevanten Dokumente der Teilnehmer*innendatenerfassung sowie die elektronische Abgabe über die Internetanwendung ZuMa.

Seminarinhalte:

  • Zielgruppenabfrage
  • Teilnehmer*innendaten
  • Kontaktdatentabelle
  • Uploadtabelle

Nach einer kompakten Einführung haben Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen zur Abwicklung des Monitorings im Förderprogramm zu stellen und in einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch zu treten.

Zielgruppe: Dieses Angebot richtet sich an Mitarbeiter*innen von Weiterbildungsträgern, die Zuwendungen aus dem Förderprogramm Fachkursförderung (ESF Plus) des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus erhalten.

Termin:

07.10.2022, 10:00 - 12:00 Uhr
Dozentinnen: Cornelia Wahr, Sabine Baumann
Anmeldefrist: 06.10.2022,  12:00 Uhr

Wichtige Hinweise:

  • Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Mitarbeiter*innen von Fachkursträgern und ist auf die spezifischen Anforderungen an das Monitoring in diesem Förderprogramm abgestimmt. Dieses Online-Seminar ist nicht für Träger in der Projektförderung geeignet. Mitarbeiter*innen von Projektträgern besuchen bitte das oben genannte Angebot "Monitoring im ESF und ESF Plus-Projekt".
  • Für dieses Angebot erheben wir keine Teilnahmegebühren. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie wirklich vorhaben, an diesem Angebot teilzunehmen. Das ist nur fair gegenüber anderen Interessierten, die dieses Angebot dringend benötigen. Melden Sie sich bitte wieder ab, wenn Sie wissen, dass Sie an dem Termin verhindert sind.
  • Die Teilnahme ist vorbehaltlich verfügbarer Plätze ausschließlich nach persönlicher Anmeldung über das folgende Anmeldeformular möglich. Bitte beachten Sie die Anmeldefrist. Die Teilnehmendenzahl ist auf 30 Personen pro Termin begrenzt.
  • Weitere Infos sowie die Zugangsdaten für den Zoom-Raum erhalten Sie per E-Mail nach Ablauf der Anmeldefrist.

  Anmeldung

Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen zu den EPM+-Online-Seminare zur Verfügung: Kontakt