B1 – Die Steuerung Von ESF-ProjekteN

An wen richtet sich das Seminar?

Das Seminar richtet sich an (neue) Projektverantwortliche (Geschäftsführungen, Projektleitungen, Controller/innen), welche die erfolgreiche Umsetzung eines ESF-Projektes zu verantworten haben. Bei Interesse können auch neue Mitarbeiter/innen ohne Leitungsverantwortung teilnehmen, die zuvor das Seminar A3 besucht haben.

Was sind die Inhalte des Seminars?

In der Schulung werden wichtige Instrumente der finanziellen und fachlichen Projektsteuerung vorgestellt. Dies umfasst gleichermaßen Tools für das Projektmanagement und Controlling. Hinzu kommen Informationen zum Personal- und Risikomanagement in ESF-Projekten.

Inhalt und Methodik:

  • Instrumente des Finanzcontrollings, z.B. Soll-Ist-Vergleich und auswählte Kennzahlen
  • Instrumente des Projektmanagements, z.B. Statusbericht und Projektstrukturplan
  • ausgewählte Themen des Personalmanagements
  • Anwendung im Rahmen praktischer Übungen

Dozent/in: Sabine Baumann

Ist eine Kombination mit anderen Seminaren erforderlich?

Grundlagenwissen zum ESF-Projektmanagement wird vorausgesetzt. Für neue Mitarbeiter/innen in ESF-Projekten wird die vorherige Teilnahme am Seminar A3 empfohlen.  

Wann und wo findet das Seminar statt?

Das Seminar B1 findet eintägig von 9:30 bis 17:00 Uhr in Stuttgart statt.

Termine und Veranstaltungsort:

Bei Interesse an diesem Seminar wenden Sie sich bitte an info@esf-epm.de.

Wie hoch ist der Teilnahmebeitrag?

Die Teilnahmegebühr beträgt 70 Euro pro Schulungstag. Die Kosten sind förderfähig im Landes-ESF, d.h. eine Abrechnung der Fortbildungskosten ist im Rahmen von aktuell laufenden bzw. bewilligten ESF-Projekten möglich.

Sie haben weitere Fragen zum Seminar und zur Anmeldung?

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung. Auf der Seite Kontakt finden Sie weitere Informationen.

Anmelden

Zurück zur Schulungsübersicht