C2 – Erfolgsfaktoren für die Professionelle Projektplanung

An wen richtet sich das Seminar?

Die Schulung richtet sich an Geschäftsführungen und Projektleitungen, die neue Impulse für die eigene Praxis der Projektentwicklung und deren Einbindung in die Unternehmensstrategie erhalten möchten.

Was sind die Inhalte des Seminars?

In dieser Schulung möchten wir mit Ihnen gemeinsam weiterdenken, als bis zur nächsten Sitzung des ESF-Arbeitskreises. Ausgehend vom Planungsprozess eines ESF-Projektes bietet das Seminar die Vertiefung unterschiedlicher Themenbereiche an. Sie lernen Tools kennen, die Sie dabei unterstützen, die Projektentwicklung zu professionalisieren und in die Unternehmensstrategie einzubinden. Hierbei werden auch Fragen der Kofinanzierung, Zielentwicklung und der erfolgreichen Gestaltung von Kooperationsprojekten erörtert.

Inhalt und Methodik:

  • Vorstellung von Tools zur Projektentwicklung und Einbindung von Projekten in die Unternehmensstrategie und –organisation
  • Möglichkeiten der Zielentwicklung und –überprüfung
  • Rahmenbedingungen und Empfehlungen zu Kooperationsprojekten
  • Projektplanung und –kalkulation anhand praktischer Beispiele

Das Seminar beinhaltet eine gute Mischung aus fachlichen Inputs und Übungen zur Anwendung.

Dozent/in: Martin Roller

Ist eine Kombination mit anderen Seminaren erforderlich?

Das Seminar richtet sich an ESF-Erfahrene. Grundlagenwissen über die Antragstellung wird vorausgesetzt. Für neue Mitarbeiter/innen in ESF-Projekten wird die vorherige Teilnahme an den Seminaren A1 und A2 dringend empfohlen. Die zusätzliche Teilnahme am Seminar B1 wird empfohlen.

Wann und wo findet das Seminar statt?

Das Seminar C2 findet eintägig von 9:30 bis 17:00 Uhr in Stuttgart statt.

Termine und Veranstaltungsort:

Bei Interesse an diesem Seminar wenden Sie sich bitte an info@esf-epm.de

In Stuttgart-Vaihingen, PMGZ, Hauptstraße 28 (Anfahrtbeschreibung)

Wie hoch ist der Teilnahmebeitrag?

Die Teilnahmegebühr beträgt 70 Euro pro Schulungstag. Die Kosten sind förderfähig im Landes-ESF, d.h. eine Abrechnung der Fortbildungskosten ist im Rahmen von aktuell laufenden bzw. bewilligten ESF-Projekten möglich.

Sie haben weitere Fragen zum Seminar und zur Anmeldung?

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung. Auf der Seite Kontakt finden Sie weitere Informationen.

Anmelden


Zurück zur Schulungsübersicht